Sonntag, 28. April 2013

Sie alle lieben Lebensmittel

Manchmal wünsche ich mir die Zeiten der Tante Emma Läden zurück. Als man am Wochenende an der Kasse den ganzen Tratsch vom Dorf erfuhr. Als man Zeit mitbringen musste, weil Tante Emma alle Kunden persönlich kannte und ein kurzes Schwätzchen immer drin sein musste. Als Tante Emma bei den Kohlrabi nicht den vollen Preis berechnete, weil diese besonders klein ausgefallen waren. 
Heute freue ich mich schon, wenn ich am Gesichtsausdruck der Kassiererin erahnen kann, dass sie sich an mich erinnert. Wo ich doch jedes Wochenende hier einkaufe. Doch sobald sie beginnt, in Windeseile meine Beute über das Band zu ziehen und es nur noch piep piep piep macht, alle Codes vom Lesegerät erkannt wurden und sie nach gefühlten 20 Sekunden mit allem fertig ist, eröffnet sie das Feuer.
Wie aus einem Maschinengewehr schießen mir die immer gleichen Fragen entgegen:
"Wollen Sie bar oder mit Karte zahlen?"
"Mit Karte bitte."
"Wollen Sie nur bezahlen oder auch Geld abheben?"
"Nur bezahlen, danke."
"Sammeln Sie Treuepunkte oder Sammelkarten?"
"Nein, danke."
"Hier bitte einmal unterschreiben, vielen Dank, ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag."
"Danke, Ihnen auch."
Dann schnell den Rest noch in den Wagen gepfeffert, der nächste Kunde druckt von hinten schon und kommt in Not, da die Hälfte seines Einkaufs schon über den Scanner gewandert ist.
Ein geruhsames restliches Wochenende wünscht 
Koschka

Kommentar veröffentlichen